Loader

DE

Nach „What?“ (CD2009), „Big Muff“ (CD2012), „Three“ (CD2017), „Limited“ (CD2019), und

„It’s just Music“ (LP/CD2020) arbeiten  THE ALMOST THREE  zur Zeit an einem neuen Album.

THE ALMOST THREE  ist Voodoo-Blues-Funk-Rock’n’Roll,

wie eine Mischung aus Neil Young  Jimi Hendrix und George Clinton.

THE ALMOST THREE….. direkt, lebendig, waghalsig, voller Improvisation und schwer in eine musikalische Schublade zu stecken. Das Live-Programm besteht zu 76,3 % aus Eigenkompositionen.  Auch ist es interessant zu hören, was passiert, wenn dieses Blues-Rock Trio z.B Klassiker wie „I’m not in Love“ von 10 CC  oder  „Let’s Dance“ von David.Bowie  „durch den Wolf drehen“.

THE ALMOST THREE haben die Musik zwar damit nicht neu erfunden, blicken aber gekonnt über den Tellerrand des Blues-Rock Genres hinaus, und spinnen den Crossover – Gedanken  auch in Zukunft professionell weiter.

Freundliche Reviews zu den bisherigen Veröffentlichungen findet man u.a. in den Print-Magazinen

JAZZTHING,  GUITAR,   ECLIPSED,   BLUESNEWS,  GITARRE&BASS   und  GOODTIMES

 

THE ALMOST THREE  (aktuelle Besetzung)

Martin Ettrich:    Guitar, Lead Vocals       Lyrics/ Komposition/ Produzent

u.a. Gitarrist bei der deutschen Rock-Legende BIRTH CONTROL

Cyborg Haines:   Bass, Vocals

Seit 1998 Bassist bei der deutschen Rocklegende BIRTH CONTROL

Spielte u.a. mit Lee Scratch Perry, Marla Glen, Xaver Fischer Trio, Sooncome

Mickey Neher:  Drums, Vocals 

Spielte u.a. mit Chris Farlow, Henrik Freischlader, Paul Kuhn, Angela Brown

EN

soon

THE BAND

Martin Ettrich

Guitar / Vocals

u.a. Gitarrist bei der deutschen Rock-Legende BIRTH CONTROL

Benny Korn

bis 2020 Drums mit bestem Dank

 

Max Schmitz

bis 2020 Bass mit bestem Dank